Eislöwen Juniors > Mannschaften > U14 > News > Newsdetails

Aktuelles

Knaben erneut erfolgreich

02.11.2017

Auch das fällige Heimspiel am Feiertag gegen die Spielgemeinschaft Chemnitz/Leipzig konnten unsere Knaben zu ihren Gunsten entscheiden. Besonders im ersten Spielabschnitt wusste unser Team zu überzeugen und schoss sich mit 8:0 Treffern klar in Front. Viele gelungene Angriffsaktionen wurden diesmal auch mit Toren belohnt und ließen das Gästeteam nicht besonders gut aussehen. Das hingegen änderte sich im zweiten Drittel. Nach zwei weiteren Treffern unserer Junglöwen kamen nun die Gäste immer besser ins Spiel. Unsere Mannschaft hingegen spielte plötzlich wie ausgewechselt. Unkonzentriertes Passspiel, Oberflächlichkeiten im Abschluss sowie viele unnötige Strafminuten zerstörten den Spielfluss völlig und Durchgang zwei ging mit 2:3 verloren. Jetzt musste erst wieder in der Pause mit mahnenden Worten Linie ins entstandene Chaos gebracht werden. Und siehe da, die Wirkung schien nicht auszubleiben, denn nun bemühten sich unsere Spieler wieder an die Leistungen von Durchgang eins anzuknüpfen und ihre spielerische Linie wieder zu finden. Wenn das auch nicht ganz so gelang, wie man es sich vorgestellt hatte, war dennoch eine Steigerung erkennbar und weitere 5 Treffer konnten dem Konto unserer Junglöwen gutgeschrieben werden. So kam es am Ende mit 15:3 (8:0,2:3,5:0) zu einem überaus deutlichen Heimsieg.

Die Tore auf Dresdner Seite erzielten: Alex Ciernik und Marten Röher je 4, Pascal Pfeil 3, Leon Magden 2, Louis Schäfer und Brian Olbrich    

A.H.

Zurück