Sledgehockey > News > Newsdetails

Aktuelles

Durchwachsener Start bei den Dresden Cardinals

16.10.2011

Am Sonntag trafen die Sledgehockeyspieler des ESCD e.V., zum ersten Heimspiel der Saison, auf das Team des Tus Wiehl. Hoch motiviert zeigten die 10 Spieler in einem aggressiven und schnellen ersten Drittel, dass mit Ihnen zu rechnen sein wird.
Trotz einer Handverletzung parierte Torwart Lars Uhlemann souverän die Schüsse der Gegner und ermöglichte so den Drittelstand von 0:1.
Im zweiten Drittel gelang es Martin Matthes und Christian Pilz mit ihren Toren das Spiel offen zu halten, der Mannschaft neuen Schwung zu verleihen und das zweite Drittel mit 2:4 Toren zu beenden.
Das letzte Drittel brachte den Dresdnern leider kein Glück und viele Chancen blieben ungenutzt.
Die Spieler ließen sich vom Gegner in zu viele unnütze Zweikämpfe verwickeln und die Konterchancen wurden vom Wiehler Spielmacher, Sebastian Kessler eiskalt verwandelt.
Trotz der herben Niederlage mit 2:8 Toren zieht die Mannschaft eine positive Bilanz und will,
beim nächsten Heimspiel am 12. November allen Fans und Unterstützern ihr volles Potential demonstrieren.

Zurück