Vorstellung

Allgemein

Der Eissportclub Dresden e. V. wurde im Jahr 1990 gegründet. Neben der großen Nachwuchs-Abteilung „Dresdner Eislöwen Juniors“ gibt es zudem drei weitere Abteilungen: Para-Eishockey, Traditionsteam, Fans&Sponsoren. Bei den Dresdner Eislöwen Juniors spielen 10 Nachwuchsmannschaften im ostdeutschen, bundesweiten und tschechischem Spielbetrieb. Die Abteilung verfügt über 7 hauptamtlich angestellte Trainer, 10 Übungsleiter, 2 Verwaltungsangestellte, Bundesfreiwilligendienstleistenden und 3 Fachoberschul-Praktikanten. Derzeit stellt der ESC Dresden die meisten Nachwuchssportler und Mannschaften in Sachsen und ist neben den Eisbären Berlin und Eissport Weißwasser eine der besten Adressen im ostdeutschen Eishockey.

Zahlen & Fakten

• 10 Mannschaften
• ca. 360 Kinder und Jugendliche
• 17 Trainer und Übungsleiter
• 1 A-Lizenz-Trainer
• 4 B-Lizenz-Trainer
• 5 C-Lizenz-Trainer
• 1 Torwarttrainer
• 2 Verwaltungskräfte
• 1 FWD

• ca. 300 Punktspiele
• 10 Turniere im In- und Ausland
• 40 – 50 Trainingseinheiten pro Woche

Leitlinien

• Einheit sportlicher und schulischer Entwicklung
• Vermittlung sportlicher Fertigkeiten und sozialer Kompetenzen
• individuelle Förderung und Betreuung von Talenten
• Leistungssport- und Breitensportorientierung
• zielgerichtetes systematisches Training
• System des langfristigen Leistungsaufbaus
• enge Kooperation mit Schulen und Kindertagesstätten

Abteilungsleitung

Name Position
Patrick Kaulfürst Abteilungsleiter
Roman Korge stv. Abteilungsleiter
Daniel Kunze Beisitzer
Gert Scheffler Beisitzer
Frank Bildau Beisitzer

Kontakt
nachwuchs(at)eissportclub-dresden.de

Eissportclub Dresden e.V.