Hygienekonzept Dresdner Eislöwen Juniors

Der Trainings- und Spielbetrieb für die kommende Saison wird nur unter bestimmten Umständen und der Einhaltung gewissen Schutz- und Hygienebestimmungen möglich sein. Gleichzeitig wollen wir den Sportlern und Sportlerinnen, den Mitarbeitern/-innen und ehrenamtlichen Helfern ein Gefühl von Sicherheit vermitteln. Das Hygienekonzept gilt für den Trainings- und Spielbetrieb der Dresdner Eislöwen Juniors und wurde durch die Geschäftsstelle des Eissportclub Dresden e. V. erstellt. Es ist Bestandsteil der Nutzungsordnung für unsere Mitglieder.

Die Ziele aller Vorgaben sind:
– die Ansteckungsgefahr reduzieren
– die Krankheitsübertragung zu verhindern
– eine effiziente Nachverfolgung der Kontaktpersonen
– Rückkehr zum Sportbetrieb unter Zuschauerbeteiligung

Sportartspezifika:
Der direkte Hautkontakt von Spieler zu Spieler ist durch die Ganzkörperschutzkleidung fast vollständig ausgeschlossen. Durch die ständige Bewegung, gibt es keinen Hautkontakt mit anderen Spielern.

Unser Hygienekonzept baut auf vier Grund-Verordnungen bzw. -Konzepten auf:

1. Die Auflagen der jeweils geltenden Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und Allgemein-verfügung „Vollzug des Infektionsschutzgesetzes, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie“ des Sächsischen Staats-ministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 14.07.2020 sind von allen Angestellten, Mitarbeitern, Mitgliedern, Eltern und ehren-amtlichen Helfern zu beachten und umzusetzen.  

–> https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

2. Die Maßgaben der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaft-lichen Zusammenhalt zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rück-reisende zur Bekämpfung des Coronavirus sind in ihrer aktuellen Fassung durch den Nutzer zu beachten und umzusetzen.

–> https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

3. Das Hygienekonzept des Eigenbetrieb Sportstätten l Stand 18.07.20 l ist von allen Angestellten, Mitarbeitern, Mitgliedern, Eltern und ehrenamtlichen Helfern zu beachten und umzusetzen.

–> https://www.dresden.de/media/pdf/sport/2020.07.18._Hygienekonzept_Sportstaetten.pdf

4. Grundlage und verbindlich ist das „Corvid-19 Pandemie Hygienekonzept der Taskforce Eishockey zur Rückkehr und Wiederaufnahme des Spielbetriebs Eishockey für den Profi-, Breiten- und Nachwuchssport“ vom Deutschen Eishockey Bund. Es gelten die wesentlichen Inhalte des Konzepts unter Berücksichtigung der unter Punkt 1 und 3 genannten Verordnungen und baulichen Gegebenheiten.

–> https://www.deb-online.de/wp-content/uploads/2020/07/Hygienekonzept-Deutscher-Eishockey-Bund-e.V.-2020_07_23.pdf

 

Das Hygienekonzept der Dresdner Eislöwen Juniors findet ihr hier!

Anlage 1 zum Hygienekonzept: Hygieneunterweisung

Anlage 2 zum Hygienekonzept: Fragebogen für Sportler